BeuthBonus auf Englisch / BeuthBonus in English

At the opening event of Refugees@Beuth our programme BeuthBonus was presented in English.

Refugees@Beuth is a project at Beuth University of Applied Sciences Berlin, which supports refugees who want to study in Germany. The project is directed at refugees with university entrance qualification. Within one semester the participants will get informed comprehensively. With independent and guided lab work they can test their competences and find out in which topics they are interested in. The aim of the first round is the admission of professional studies in the winter semester 2016.

An application is possible at any time. The next round of Refugees@Beuth will start in October 2016.

Within the scope of the kick-off event at 29th April the project BeuthBonus was presented in English language.

Here you can find the link to the project Refugees@Beuth: http://projekt.beuth-hochschule.de/welcome

 

Bei der Eröffnungsveranstaltung von Refugees@Beuth stellte sich unser Programm BeuthBonus auf Englisch vor.

Refugees@Beuth ist ein Projekt an der Beuth Hochschule für Technik Berlin, das Geflüchtete unterstützt, die in Deutschland studieren möchten. Das Projekt richtet sich an Geflüchtete mit Hochschulzugangsberechtigung. Innerhalb eines Semesters werden die Teilnehmenden umfassend informiert. Durch eigenständige, angeleitete Laborarbeit können Sie ihre Fähigkeiten erproben und herausfinden, welche Themen sie interessieren. Ziel ist die Aufnahme eines Fachstudiums im Wintersemester 2016.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung am 29. April stellte sich das Projekt BeuthBonus in englischer Sprache vor.

Link zum Projekt Refugees@Beuth: http://projekt.beuth-hochschule.de/welcome

Profilbild von Constance Adlung
Als Diplom-Sozialwissenschaftlerin berate und betreue ich unsere Bewerberinnen und Bewerber sowie die Teilnehmenden am Beuth Bonus Programm.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Zur Werkzeugleiste springen