Beuth Hochschule

Studiere Zukunft“ lautet das Motto der Beuth Hochschule für Technik Berlin.

Die Traditionshochschule in der Mitte Berlins bietet das größte ingenieurwissenschaftliche Studienangebot in Berlin und Brandenburg an. Nach Studierendenzahlen zählt die Beuth Hochschule zu den zehn größten Fachhochschulen Deutschlands. Für über 11.000 Studierende ist der Beuth-Campus eine lebendige Lehr- und Lerngemeinschaft mit praxisnaher Lehre und anwendungsbezogener Forschung. Jährlich beenden etwa 2.000 Absolventinnen und Absolventen erfolgreich ihr Studium in vom Arbeitsmarkt nachgefragten Disziplinen. Das Spektrum der acht Fachbereiche und mehr als 70 Studiengänge reicht von den klassischen Ingenieurdisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschafts- und Bauingenieurwesen sowie Architektur bis hin zu innovativen Studiengängen wie Medieninformatik, Screen Based Media, Geoinformationswesen und Biotechnologie etc..

 

Das angegliederte Fernstudieninstitut und die Virtuelle Fachhochschule bieten darüber hinaus orts- und zeitflexible Studien- und Bildungsangebote mittels Fern- und Onlinestudieninhalten. Diese Angebote ermöglichen auch stark eingebundenen Personen eine Weiterqualifizierung. Praxisnähe und der Einsatz neuester Technologien in Lehre und Forschung gehören zum Studienalltag. Für Wirtschaft und Industrie ist die Beuth Hochschule seit Jahrzehnten ein zuverlässiger und kompetenter Partner. Zahlreiche Kooperationen, Forschungsprojekte und Forschungsassistenzen dokumentieren die erfolgreiche Zusammenarbeit. Viele Ideen wurden in marktreife Produkte und Dienstleistungen umgesetzt.

 

Gleichzeitig ist die Beuth Hochschule ein internationaler Ort, denn jeder zehnte Studierende kommt aus dem Ausland. Die Förderung von Frauen in Ingenieurstudiengängen wird dabei an der Beuth Hochschule ganz groß geschrieben: Rund 30% aller Studierenden sind Frauen. Im Vergleich mit anderen deutschen Hochschulen ein hervorragender Wert. Zudem reflektiert die Beuth Hochschule die soziale und gesellschaftliche Vielfalt der Weddinger Stadtteilgeschichte und fördert die Karrierechancen von begabten Menschen unabhängig von ihrem Hintergrund.

 

Aktuell etabliert die Beuth Hochschule das Kompetenz-Cluster „Stadt der Zukunft“: Zahlreiche Studienangebote und Forschungsaktivitäten der Hochschule sind dem Bereich Urbane Technologien zugeordnet. So möchte die Beuth Hochschule Antworten auf die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und technologischen Erfordernisse von Berlin und der „Stadt der Zukunft“ geben.

 

Weitere Informationen: http://www.beuth-hochschule.de/

Zur Werkzeugleiste springen