Qualifizierung

BeuthBonus im Überblick

Qualifizierungsprogramm BeuthBonus

Im Programm “BeuthBonus” können Sie sich individuell und nach Maß qualifizieren. Die Ergänzungsqualifizierung ist berufsbegleitend und sowohl zeitlich als auch örtlich flexibel.

 

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern stehen dabei die drei Qualifizierungszüge RAPID und FLEX zur Auswahl. Die drei Qualifizierungszüge unterscheiden sich nach Umfang, Inhalten und Dauer. Berufstätige, Arbeitslose, Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger können sich, je nach Kompetenzstand und Lebenssituation, für einen passenden Zug entscheiden, der ihren Lebensumständen und Vorstellungen am besten entspricht.

 

Unabhängig von dem jeweiligen Qualifizierungszug stehen allen Teilnehmenden folgende Angebote zur Verfügung:

Feedback vom Absolventen Henri Haxhiraj zum Sprachcoaching

Feedback von der Absolventin Diana Stanica zum Output des Bewerbungscoachings

 

Alle Teilnehmenden erwerben bei erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat der Beuth Hochschule für Technik Berlin. Dieses beinhaltet die berufsbezogene wissenschaftliche Vertiefung, z.B. im IT-Bereich: IT-Sicherheit, Cloud Computing, Business Communications, E-Commerce, Social Media oder anderes. Sie erhalten zusätzlich Kompetenznachweise der Beuth Hochschule in Form von digitalen Abzeichen (Open Badges), um sich bei Bewerbungen positiv abzuheben.

 

Alle gebündelten Informationen zu Beuth Bonus finden Sie im Überblick hier in unserem Flyer.

Zur Werkzeugleiste springen