News

Think BIG – neuer Kursstart

Think BIG – neuer Kursstart

Es sind noch Plätze frei bei Think BiG! Am 27. März 2017 startet bei LIFE e.V. ein neuer Durchgang der bewährten Weiterbildung ‚Think BiG – Berufe in der Gesundheitswirtschaft‘. Hier erfahren Frauen mit ausländischen Studienabschlüssen, welche ihrer Qualifikationen zu denen passen, die in Deutschland gesucht werden, und wie sie eine passende Arbeit in der Gesundheitswirtschaft finden. Die Weiterbildung richtet sich an Wirtschaftswissenschaftlerinnen, Gesellschafts- und Sozialwissenschaftlerinnen... »

SpraBo – Sprachkompetenz und Berufsorientierung für Geflüchtete in Gesundheitsberufen

SpraBo wird als Qualifizierungsprojekt von der Charité und Vivantes zusammen angeboten. Es richtet sich an geflüchtete Menschen mit Interesse an oder einer Berufsausbildung in Gesundheitsberufen. Der tägliche Unterricht in kleinen Lerngruppen beinhaltet: die Beantwortung von Fragen zum Gesundheitswesen und dem Pflegeberuf in Deutschland, pflegepraktische Übungen, begleitete Praxiskontakte im Krankenhaus, eng betreute Schnupperpraktika, die Reflexion von Praxiserfahrungen, Kompetenzfeststellung, ... »

Sprache verbindet – Berlin vereint

Mit diesem Motto wirbt die gleichnamige Kampagne der Berliner Volkshochschulen. Hiermit soll auf ein besonderes, kostenloses Angebot für geflüchtete Menschen aufmerksam gemacht werden: Die Teilnahme an kostenlosen Deutschkursen in zwölf Berliner Volkshochschulen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus. Um diese Einladung Berlins zum Deutsch Lernen bekannter zu machen, startete am Montag, 13.02.2017, die crossmediale und multilinguale Kampagne „Sprache verbindet – Berlin vereint“. 14 Tage lang werben ... »

Wir gründen in Deutschland

Innerhalb des Netzwerkes „Integration durch Qualifizierung“, kurz IQ, beschäftigt sich eine Fachstelle mit dem Thema Existenzgründung und Selbstständigkeit von Migrantinnen und Migranten:die Fachstelle Migrantenökonomie. Sie publizieren hierzu verschiedene Leitfäden und Informationsmaterialien. Aber die IQ Fachstelle qualifiziert auch zusammen mit dem Verband Deutscher Gründungsinitiativen Beratungsfachkräfte der Agentur für Arbeit, der Jobcenter, aus den Kammern, bei Wirtschaftsförderungen, im ... »

„We’ve got a strategic plan, it’s called getting things done.“

Liebe Leserinnen und Leser, heute möchte ich, Asli Gönen, Euch das Unternehmen KW-Commerce vorstellen. Aufgrund einer Exkursion im Rahmen des Moduls „Grundlagen der BWL“ besuchten mein Studiengang, unsere Professorin Frau Dr. phil. Anne König und ich das Unternehmen KW-Commerce. Sie bieten unter ihren Marken: kwmobile, kalibri und navaris von Smartphone-Hüllen bis hin zu Tischlampen unterschiedlichste Produkte an. Die Produkte werden weltweit über verschiedene Online-Plattformen an jährlich mehr... »

IQ Faktenblatt „Asylsuchende und Flüchtlinge“

Das Thema „Zuwanderung von Asylsuchenden“ ist immer noch sehr aktuell in Deutschland.  Das IQ Netzwerk hat hierzu eine kleine Zusammenstellung von Fakten bereitgestellt, die Sie hier herunterladen können (bzw. auf der Webseite: http://www.netzwerk-iq.de/publikationen/iq-fact-sheet.html). Das Faktenblatt fasst die aktuellen Zahlen von 2015-2016 zusammen (Anträge auf Asyl, Erstanträge, Verteilung auf Herkunftsländer, Bildungshintergrund, Erwerbstätigkeit, zuständige Stellen etc.). Auf folgende Fra... »

Mit Änderungen auf ein Neues in 2017

Mit Änderungen auf ein Neues in 2017

Wir wünschen Ihnen ein frohes, vor allem friedliches und gesundes neues Jahr! Für unser Projekt BeuthBonus hat sich seit dem 1. Januar 2017 schon einiges geändert. Zum einen fand ein interner Wechsel vom Fachbereich I – Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften zum Fernstudieninstitut statt. Somit ändert sich auch die strategischen Projektleitung: Prof. Dr. Ilona Buchem übergab ihre Leitung an Prof. Dr. Florian Schindler, dem Direktor des Fernstudieninstitutes. Und zum Anderen verließen... »

Druckfrisch: Broschüre zur Eignungs- und Kompetenzdiagnose sowie den Badges

Druckfrisch: Broschüre zur Eignungs- und Kompetenzdiagnose sowie den Badges

Rechtzeitig vor Weihnachten ist unsere Broschüre „Eignungsdiagnose, Kompetenzdiagnose und Kompetenzauszeichnungen“ fertig geworden. Sie enthält neben der Vorstellung des Projektes die Beschreibungen der angewandten Konzepte zur Eignungs- und Kompetenzdiagnose, die wir zur Stärkung der Beschäftigungsfähigkeit von zugewanderten Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen entwickelt und seit Beginn von BeuthBonus kontinuierlich ausgewertet haben. Anhand von Interviews und Evaluieru... »

Projektmanagement für Frauen aus allen Kulturen

Projektmanagement für Frauen aus allen Kulturen

Life e.V. bietet in diesem Herbst wieder eine interessante Weiterbildung zum Thema „Projektmanagement für Frauen aus allen Kulturen“ an: Von der Idee bis zum fertigen Projekt. Egal ob Feier, Festival, Website, Weiterbildung oder ein Willkommenscenter geplant werden soll, mit Projektmanagement haben Sie Kosten, Zeiten und Aufgaben immer unter Kontrolle und können bei Abweichungen schnell eingreifen. Projektauftrag und Pläne zu Ablauf und Kosten, Meilensteine und Balkendiagramme versch... »

Comments about the personal experiences with BeuthBonus

If you are interested in some personal comments in our programme BeuthBonus written by our participant Diana Stanica, you should read the following article: https://blog.employland.de/prepared-german-job-market www.facebook.com/employland www.twitter.com/employland   »

Erfolgreich ins Berufsleben starten

Im Projekt BeuthBonus werden zugewanderte Akademikerinnen und Akademiker bestmöglich auf den deutschen Arbeitsmarkt vorbereitet. Dies geschieht nicht nur durch Verbesserung der Sprachkenntnisse, sondern auch mit Hilfe von individuellen Bewerbungscoachings. Parallel zur Online-Zwischenevaluation führten wir mit einigen Teilnehmenden kurze Interviews. Hierbei betonten alle Teilnehmenden, dass sie nun vieles über das Bewerbungsverfahren in Deutschland gelernt haben, welches sich stark von anderen L... »

BeuthBonus auf Englisch / BeuthBonus in English

At the opening event of Refugees@Beuth our programme BeuthBonus was presented in English. Refugees@Beuth is a project at Beuth University of Applied Sciences Berlin, which supports refugees who want to study in Germany. The project is directed at refugees with university entrance qualification. Within one semester the participants will get informed comprehensively. With independent and guided lab work they can test their competences and find out in which topics they are interested in. The aim of... »

Neue App für Anerkennung in Deutschland

Die App von „Anerkennung in Deutschland“ steht ab jetzt für Android, iOS und Windows-Phone zum Download bereit und ist in den fünf wichtigsten Herkunftssprachen von Geflüchteten: Arabisch, Dari, Farsi, Tigrinya und Paschtu sowie auf Deutsch und Englisch verfügbar. Alle Informationen rund um die App haben sind auf www.anerkennung-in-deutschland.de/app zusammengestellt. Die zugehörige Pressemitteilung des BMBF finden Sie auf https://www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de/news_2260.php. Neu ist ... »

Gruppenarbeit beim Workshop

Wissenschaftliches Arbeiten

Kurz bevor das Semester an der Virtuellen Fachhochschule begonnen hat, haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die wichtigsten Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens mit Hilfe der Dozentin Astrid Dreyer wiederholt bzw. neue Techniken erlernt. Die Inhalte des eintägigen Workshops waren: • Arbeitsbedingungen und Arbeitsplanung • Literaturrecherche und Literaturverzeichnisse • Fachliteratur auswerten • Strukturierung der Arbeit • Zitat statt Plagiat sowie • Textüberarbeitung. Während des Work... »

Die neuen digitalen Kompetenzabzeichen

Die neuen Badges sind da!

Pünktlich zum Auftakt des 2. Durchgangs von BeuthBonus sind die Überarbeitungen der digitalen Kompetenzabzeichen, auch bekannt als Badges, fertig geworden. Künftig können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer digitale Abzeichen auf der Basis von Mozilla Open Badges als Nachweise für folgende Kompetenzen erwerben: • Sprachkompetenzen • Teamplay • Leadership • Management • Innovation • Social Media und • Interkulturelle Kompetenzen. Die Teilnehmenden des 2. Durchgangs erhielten auf der Einführungsver... »

„Jeder ist seines Glückes Schmied“ (und jede ihres Glückes…)

„Jeder ist seines Glückes Schmied“ (und jede ihres Glückes…)

Dies haben sich 9 neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Herzen genommen und sich erfolgreich für Beuth Bonus beworben. Gleich zu Beginn des 2. Durchganges hilft ihnen das Bewerbungscoaching bei den Fragen: • Was kann ich? • Was liebe ich? • Was brauche ich? In den ersten beiden Workshops am 24. und 25. Februar 2016 haben die Teilnehmenden reflektiert, wer sie sind und was ihnen wichtig ist. Neben der Beantwortung der oben aufgezählten Fragen war die Bilanzierung ihrer bisherigen beruflichen Kar... »

Resümee 2015 und Ausblick auf 2016

Resümee 2015 und Ausblick auf 2016

Erst einmal wünschen wir Ihnen allen ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr. Voller Vorfreude blicken wir auf das Jahr 2016. Am 2. Februar 2016 startet unser zweiter Durchgang der Qualifizierungsmaßnahme BeuthBonus. Dies ist eine gute Gelegenheit, noch einmal auf das Jahr 2015 zurückzublicken. Im November 2015 startete der erste Durchgang mit Teilnehmenden, die ihre Studienabschlüsse unter anderem in Afghanistan, Griechenland und Peru erworben haben. Sie kommen beispielsweise aus den Bereiche... »

Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit…

… und bedanken uns bei unseren Teilnehmenden, Coaches und Partnern sowie Kolleginnen und Kollegen für ein spannendes Jahr. Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Projektstart mit unserem ersten Durchgang. Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2016! Ihr Team vom Projekt BeuthBonus Übrigens: Wenn Sie auch Interesse haben, an unserem Programm teilzunehmen, bewerben Sie sich noch heute! Der nächste Durchgang startet schon im Februar ... »

Auftakt von BeuthBonus mit der Einführungsveranstaltung

Auftakt von BeuthBonus mit der Einführungsveranstaltung

Am Donnerstag, den 12. November 2015 fand die Einführungsveranstaltung für unsere ersten erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerber im Projekt Beuth Bonus statt. In diesem Rahmen gab es ein erstes Kennenlernen des Projektteams, der Teilnehmenden untereinander sowie der Coaches. Des Weiteren wurden der Programmablauf, die zu erreichenden Zertifikate sowie die Methoden vorgestellt. Herr Jansen von der Koordination des IQ Netzwerkes Berlin begrüßte die Teilnehmenden im Namen der Senatsverwaltung für ... »

Projekt BeuthBonus ist erfolgreich gestartet

Projekt BeuthBonus an der Beuth Hochschule für Technik Berlin ist als Folgeprojekt von Credit Points Anfang 2015 erfolgreich gestartet. Das neue Qualifizierungsprogramm BeuthBonus richtet sich an zugewanderte Akademikerinnen und Akademiker mit Hochschulabschlüssen im Bereich IT/IKT bzw. mit IT/IKT-Anteilen. Durch die Teilnahme am Qualifizierungsprogramm BeuthBonus bereiten sich die Teilnehmenden auf einen erfolgreichen Einstieg in den IT-Arbeitsmarkt in Deutschland vor. Das Programm startet in d... »

Zur Werkzeugleiste springen