Fit für Lebenslanges Lernen

Fit für Lebenslanges Lernen

  • Sie sind schon länger nicht mehr in ihrem Beruf auf dem neuesten Stand der Entwicklung und Forschung?
  • Sie möchten gern ihr Wissen aktualisieren, wissen aber nicht wo Sie am besten anfangen?
  • Sollen Sie eine Weiterbildung, ein Studium oder einen Wochenendworkshop machen?
  • Sie möchten gern etwas Neues lernen, aber sind sich nicht sicher, wofür Sie sich konkret interessieren?

Dann brauchen Sie klare Lernziele, eine gute Lernstrategie und Lernplanung.

Dabei kann Ihnen ein Lerntagebuch helfen. In diesem können Sie einerseits ihre Ideen notieren und sortieren, sowie später darauf zurückgreifen, um ihren Lernweg zu planen und die Lernfortschritte zu verfolgen. Anhand der Aufzeichnungen können Sie auch ihr Lernziel definieren und konkretisieren, was Ihnen anschließend bei der Lernplanung hilft. Bei BeuthBonus nutzen wir dazu die SMART-Ziele, die unsere Teilnehmenden während des Workshops Mindset First und beim Zeit- und Selbstmanagement definieren.

Auch wenn es zu Beginn viel Arbeit macht und aufwendig erscheint ein Lerntagebuch anzulegen und regelmäßig zu pflegen, so kann Ihnen das Lerntagebuch helfen ihren Weg und vor allem das Lernziel zu finden und den Lernprozess zu verfolgen. Vor allen Dingen hilft es Ihnen ihre Lernfortschritte zu verdeutlichen. Oft sind diese schwer zu erkennen, wenn man keine Aufzeichnungen vom vorherigen Stand hat. Wenn Sie allerdings ihre Lernerfolge nachvollziehen können, motiviert dies auch weiter zu lernen.

Im Internet finden Sie verschiedene Anregungen, wie so ein Lerntagebuch aussehen kann.

Am Ende können Sie daraus auch ihr eigenes Portfolio zusammensetzen, mit dem Sie sich bei künftigen Arbeitgeber/innen vermarkten können. Ein Controlling in eigener Sache zeichnet eine zielbewusste Persönlichkeit aus.

Als Diplom-Sozialwissenschaftlerin berate und betreue ich unsere Bewerberinnen und Bewerber sowie die Teilnehmenden am Beuth Bonus Programm.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Zur Werkzeugleiste springen