Erstes Fazit zur Qualifikationsanerkennung für Ausländer

Erstes Fazit zur Qualifikationsanerkennung für Ausländer

Am 21. Juni 2017 fand in Berlin die Festveranstaltung zu „5 Jahre Anerkennungsgesetz – gelernt ist gelernt in Berlin statt. Bei dieser Veranstaltung wurde nicht nur ein erstes Fazit gezogen, inwieweit die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Anerkennung von Abschlüssen zugewanderter Fachkräfte sich auf eine adäquate Beschäftigung selbiger auswirken, sondern es wurden auch einige Best Practice Beispiele (Unternehmen) ausgezeichnet, die ihre Mitarbeitenden dabei unterstützt haben. Außerdem kamen die verschiedenen Vertreterinnen und Vertreter aus diversen Institutionen miteinander ins Gespräch. Eine Zusammenfassung dazu wird demnächst hier zu finden sein.

Die Rechtsanwältin Güler Dogan hat zu diesem Thema einen Artikel über die Anerkennungsgesetze bei Haufe.de verfasst. Darin beleuchtet sie kritisch, wie die Gesetze bisher umgesetzt wurden und welche Fördermöglichkeiten es für zugewanderte Fachkräfte gibt und wo noch Nachbesserungsbedarf besteht. Frau Dogan arbeitet bei Employland, einer Vermittlungsplattform für zugewanderte Fachkräfte, die neben Stellenangeboten auch juristische Unterstützung anbietet und Informationen zum Thema in einem Blog aufbereitet.

In ihrem Artikel stellt Sie außerdem ein Projekt des Netzwerkes „Integration durch Qualifizierung (kurz: IQ Netzwerk) in Hamburg vor, dass Hilfesuchenden Unterstützung anbietet. Das Stipendiumprogramm Hamburg ist allerdings nur ein Projekt von vielen im bundesweiten IQ Netzwerk. Neben Anerkennungs- und Qualifizierungsberatungen finden Interessierte in jedem Bundesland auch verschiedene Qualifizierungsprojekte, die Ihnen bei der Anerkennung, Ergänzungs- sowie Nachqualifizierung oder Qualifikationsanalyse helfen. Gefördert werden alle diese Projekte vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Mehr Informationen hierzu finden Sie auf: http://www.netzwerk-iq.de

Im Juli hat zudem das f-bb, die Fachstelle für Beratung und Qualifizierung des IQ Netzwerkes 2 Factsheets veröffentlicht, indem die wesentlichsten Errungenschaften zusammengefasst sind und ein Fazit von 2012 bis heute gezogen wird (Zahlen zu Beratungen, Qualifizierungen etc.).

Daten zur Arbeitsintegration von Zugewanderten
Das Förderprogramm IQ auf einen Blick

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

Zur Werkzeugleiste springen